Bist du dir selbst eine Freundin?

Bist du dir selbst eine Freundin?

Wie du selbst zu deiner besten Freundin wirst und warum das so wichtig ist Morgens der erste Blick in den Spiegel: „Oh mein Gott, wie seh‘ ich denn aus…“ Du machst einen Fehler auf Arbeit und denkst noch Tage lang darüber nach und fragst dich...
Was ist denn das mit dieser Komfortzone?

Was ist denn das mit dieser Komfortzone?

Überall liest man davon, dass es unausweichlich ist, die Komfortzone zu verlassen, um dauerhafte Veränderungen herbeizuführen. Aber was bedeutet denn eigentlich die Komfortzone? Im ersten Moment kommt einem ja in den Sinn: Nein, ich will doch nicht ungemütlich leben!...
Im November vor 5 Jahren

Im November vor 5 Jahren

Vor 5 Jahren im November war ich verzweifelt, angsterfüllt und wütend auf das Leben. Mein Mann war schwer an Krebs erkrankt und bewegte sich bereits zwischen den Welten. Ich hatte den Eindruck, er wusste noch nicht sicher, ob er gehen soll oder nicht. Es war bestimmt...
Einfach mal Abstand halten

Einfach mal Abstand halten

Einfach mal Abstand halten   Mein Sohn und ich waren die Tage Hamburg bei “König der Löwen” – wundervoll.   Wir fuhren mit dem PKW, ich bin gerne unabhängig und bleibe auch gerne mal stehen, wenn es mir wo besonders gut gefällt.   Mittlerweile fahr ich...
Bist du dir selbst eine Freundin?

Mach‘ doch einfach dein Licht an

Ich war kürzlich im Wald und habe Aushänge “Grünes Kreuz” von Bauern gesehen, in denen es um eine neue Agrarverordnung ging und dass die Bauern Angst hätten. Ich habe mich auf eine Bank gesetzt und  über Angst nachgedacht. Wie geht es uns bei Angst? Wir ziehen uns...
Bewegender Abschied von Karel Gott

Bewegender Abschied von Karel Gott

Bewegender Abschied von Karel Gott – als ich diese Zeilen las, dachte ich mir – Okay, bewegender Abschied – aber was heißt das? Wohin bewegen wir uns denn, wenn jemand verstirbt? Was heißt denn “bewegender Abschied” – was ist damit gemeint? Wir...